GJC-Zeichen
Inspier-Wort
Hier möchte ich ermutigende und inspirierende Gedanken für den Alltag mitteilen. Es sollen Gedanken des Friedens sein, die uns helfen, diese Reise hier auf Erden, in der Kraft des Wortes Gottes zu gestalten.

[subscriber:cf_1]

nur wer weit voraus blickt, findet sich zurecht. Haben wir die richtige, nämlich göttliche Perspektive? Diese Perspektive geht von der Ewigkeit aus. Es hilft uns nicht, wenn wir es uns - natürlich mit Gottes Hilfe - im Heute möglichst bequem machen wollen.

Gott fordert uns heraus, und ER ruft uns heraus. Woraus? Aus der Asche unserer Vergangenheit und der Trägheit der Gegenwart. Und aus der Verlorenheit der Zukunft. Aufbruch!

26. Januar 2020

26. Januar 2020
Der Weg der wahren Freiheit
Machen wir uns doch nichts vor, unser Bild von Gott und seinem Ratschluss ist geprägt von christlicher Tradition und menschlichen Vorstellungen über den Weg der Erlösung.

Wir leben das Judentum, mit einem fernen Gott im Himmel, einem gesalbten Priester, der uns durch Liturgie ruhig stellt und uns ein gutes Gefühl auf unserem Weg in die ewige Verdammnis vermittelt.
2 Petr 2,18. "Denn sie führen geschwollene, nichtige Reden und locken mit fleischlichen Begierden durch Ausschweifungen diejenigen an, die kaum denen entflohen sind, die im Irrtum wandeln;"
Ja, sie verkehren die christliche Freiheit in das Gegenteil
19. "sie versprechen ihnen Freiheit, während sie selbst Sklaven des Verderbens sind; denn von wem jemand überwältigt ist, dem ist er auch als Sklave unterworfen."

Mehr erfahren
MailPoet