Adnan Krikor

Dieses Thema „Der Plan Gottes Teil-3“ gliedern wir in folgende Kapitel:

  • Zusammenfassung Teil 1+2
  • Was ist „das Evangelium“?
  • Neuer Himmel und neue Erde
  • Die Verkündigung des Herrn

Was ist „das Evangelium“?

Beim Wort „Evangelium“ herrscht leider unter den sog. Christen eine sehr große Verwirrung. Zunächst spricht man von den 4 Evangelien (Mt, Mk, Lk und Joh).

Diese vier Berichte werden in der Heiligen Schrift nirgends als „Evangelium“ bezeichnet. Lukas, Begleiter des Apostels Paulus auf vielen Reisen (Kol 4,14: Es grüßt euch Lukas, der geliebte Arzt), nennt selbst das sogenannte „Evangelium“ nicht als „Evangelium“ sondern als „Bericht“.
Lk 1,1-4 „1 Da es nun schon viele unternommen haben, einen Bericht von den Ereignissen zu verfassen, die sich unter uns zugetragen haben. 2 wie sie uns diejenigen überliefert haben, die von Anfang an Augenzeugen und Diener des Wortes gewesen sind, 3 so schien es auch mir gut, der ich allem von Anfang an genau nachgegangen bin, es dir der Reihe nach zu beschreiben, vortrefflichster Theophilus, 4 damit du die Gewissheit der Dinge erkennst, in denen du unterrichtet worden bist.“

Apg 1,1 „Den ersten Bericht habe ich verfasst, Theophilus, von allem, was Jesus angefangen hat, zu tun und auch zu lehren.“

Immerhin ist vielen Menschen klar, was das Wort „Evangelium“ bedeutet, nämlich gute oder frohe Botschaft.

Allerdings befassen sich leider die aller wenigsten Menschen mit dieser Botschaft, für wann und für wen sie ist und was sie beinhaltet. Jedes dieser 3 Evangelien ist an eine bestimmte Gruppe von Menschen, zu einer bestimmten Zeit und mit einem bestimmten Inhalt gerichtet.

Alle drei Evangelien

  • verkünden der jeweiligen Menschengruppe ihr künftiges Erbe (Ziel) und
  • wie sie leben sollen, um das Erbe anzutreten bzw. das Ziel zu erreichen und
  • werden solange gepredigt, bis das Ziel erreicht ist.

Das ewige Evangelium wird in der großen Drangsalszeit verkündigt werden und zwar dann, wenn Satan auf die Erde geworfen sein wird.
Off 14,6 „6 Und ich sah einen anderen Engel inmitten des Himmels fliegen, der hatte ein ewiges Evangelium zu verkündigen denen, die auf der Erde wohnen, und zwar jeder Nation und jedem Volksstamm und jeder Sprache und jedem Volk. 7  Der sprach mit lauter Stimme: Fürchtet Gott und gebt ihm die Ehre, denn die Stunde seines Gerichts ist gekommen; und betet den an, der den Himmel und die Erde und das Meer und die Wasserquellen gemacht hat!“

Die beiden anderen Evangelien des Reiches und des Christus liefern sehr unterschiedliche und nicht selten sogar konträre Inhalte.

Der Plan Gottes Teil-3


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.