Reinhold Thalhofer

Dieses Thema “Das Buch der Offenbarung Teil-3” gliedern wir in folgende Kapitel:

  • Kurze Zusammenfassung Teil 1 und 2
  • Die Entrückung in den Himmel
  • Die Ältesten auf den Thronen
  • Die 7-Feuerfackeln
  • Die vier lebendigen Wesen
  • Das Buch mit den 7-Siegeln
  • Die Zeit der Gerichte

Kurze Zusammenfassung Teil 1 und 2

Gott hat die Offenbarung durch seinen Sohn an uns, die Gemeinde gerichtet. Sie ist für uns geschrieben. Deshalb wollen wir die Herausforderung des Verständnisses mit der Hilfe des Heiligen Geistes annehmen.

Den Grund nennt uns die Schrift selbst:
Hebräer 6:1‭-‬3 NGU “Weil uns nun aber daran liegt, dass ihr im Glauben erwachsen werdet, wollen wir nicht bei den Anfangslektionen der Botschaft von Christus stehen bleiben, sondern uns dem zuwenden, was zur Reife im Glauben gehört. Wir wollen nicht von neuem über die Dinge reden, die das Fundament bilden: über die Abkehr von Taten, die letztlich zum Tod führen, und über den Glauben an Gott, über die Bedeutung der Taufe im Unterschied zu anderen Waschungen und über die Handauflegung, über die Auferstehung der Toten und über das letzte Gericht mit seinem ewig gültigen Urteil. Nein, wenn Gott es zulässt, wollen wir jetzt weitergehen.”

Die Entrückung in den Himmel

Nun geht es weiter auf unserer spannenden Entdeckungsreise in die Kapitel vier und fünf der Offenbarung. Johannes wird in den Himmel entrückt. Aber wohin genau im Himmel?

Er wird direkt in den Tempel Gottes, der im Himmel ist, entrückt. Und zwar nicht in den Vorhof, nicht in das Heilige, sondern direkt in das Allerheiligste. Direkt in den Thronsaal Gottes …

Wie ist es im Himmel?

Johannes im Himmel

Offb 4,1. “Nach diesem sah ich: Und siehe, eine Tür, geöffnet im Himmel, und die erste Stimme, die ich gehört hatte wie die einer Posaune, die mit mir redete, sprach: Komm hier herauf! Und ich werde dir zeigen, was nach diesem geschehen muss.
2. Sogleich war ich im Geist: und siehe, ein Thron stand im Himmel, und auf dem Thron saß einer.
3. Und der da saß, ‹war› von Ansehen gleich einem Jaspisstein und einem Sarder, und ein Regenbogen ‹war› rings um den Thron, von Ansehen gleich einem Smaragd.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.