Adnan Krikor

Dieses Thema: „In Christus Jesus hinein getauft“ gliedern wir in folgende Kapitel:

  • Die neue Geburt
  • In Christus Jesus hinein getauft
  • Mit ihm einsgemacht und ihm gleich geworden
  • Schlusswort

Die neue Geburt

Wir lesen in der Schrift an vielen Stellen über die Taufe mit dem Heiligen Geist. Wir wollen hier den Zusammenhang zwischen der Taufe mit dem Heiligen Geist und der neuen Geburt zusammenfassen.

Die Neugeburt geschieht aus Wasser und Geist.
Joh 3,5: „Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird …“

Das Wasser bedeutet das Wort Gottes. Wer an das Wort Gottes glaubt, dass Jesus Christus für die Sünde der Welt starb und dies für sich in Anspruch nimmt, indem er sein Leben Gott unterstellt, wird aus diesem Wort Gottes neu geboren, den Geist Gottes und das ewige Leben empfangen.
Joh 7,38-39 „38 Wer an mich glaubt, wie die Schrift gesagt hat, aus seinem Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.
39 Das sagte er aber von dem Geist, den die empfangen sollten, welche an ihn glauben; denn der Heilige Geist war noch nicht da, weil Jesus noch nicht verherrlicht war.“

Nur in IHM haben wir die Erlösung …

Und weiter lesen wir:

Jesus sagt in Joh 6,63 „Der Geist ist es, der lebendig macht, das Fleisch nützt gar nichts. Die Worte, die ich zu euch rede, sind Geist und sind Leben.“

Wir wissen also, dass die neue Geburt durch den Glauben an das Wort Gottes entsteht. Durch das Wort Gottes werden wir gereinigt, anders ausgedrückt „erneuert, neu geboren bzw. aus Gott geboren“ und durch den Geist Gottes werden wir versiegelt und für Gott abgesondert (geheiligt).
Eph 5,26 „damit er sie heilige, nachdem er sie gereinigt hat durch das Wasserbad im Wort.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.