Bernhard Jüttner

Kauf die Zeit aus oder an welcher Stelle steht Gott in Deinem Leben?

Dieses Thema „Kauf die Zeit aus oder an welcher Stelle steht Gott in Deinem Leben?“ gliedern wir in folgende Kapitel:

  1. Heute: Zeit der Gnade und Erwartung der Wiederkunft Jesu Christi
  2. Kinder Gottes: Teilhaber der Welt oder Botschafter in der Welt?
  3. Botschafter Gottes: Teilzeit oder 24/7?
  4. Prüft alles, das Gute aber behaltet: Entscheidungen im täglichen Leben in der Welt

In Vers 24 aus Matthäus 6 stellt unser Herr Jesus Christus vordergründig zwar auf die Entscheidung zwischen einem Dienst für Gott und einem Dienst für den Mammon, Reichtum oder Besitz ab, aber dahinter steht ganz allgemein die Entscheidung zwischen einem Dienst
für Gott, unseren Vater oder einem Dienst für Satan, dem Herrn der Welt.

Diese den Jüngern Jesu vorgetragene Entscheidung betrifft natürlich auch uns als wiedergeborene Kinder Gottes und verlangt von uns ein Leben, in dem die Entscheidung für unseren himmlischen
Vater und gegen den Satan immer umfassender sichtbar wird.

Warum ist es aber notwendig, ein für Gott, unseren Vater entschiedenes Leben so sichtbar zu führen und was passiert, wenn wir nicht so entschieden leben? Kann ein Gläubiger im Unglauben leben oder seinen Glauben immer mal in die Ecke stellen, um das alte Leben, so wie die Welt lebt, ein wenig weiter führen zu können?

Kauf die Zeit aus oder an welcher Stelle steht Gott in Deinem Leben?

Schadet es nicht, wenn wir uns ab und zu mal oder an bestimmten Orten, gemein mit der Welt machen und nicht so leben, wie es sich unser himmlischer Vater
von uns als seinen Kindern wünscht?

Um diese Fragen soll es in der heutigen Botschaft gehen. Zu Beginn möchte ich kurz darstellen, in welcher Zeit wir heute gemäß der Bibel leben, dann zeigen, was für eine Position wir als Kinder Gottes in der Welt haben, um schließlich zu den
sichtbaren Entscheidungen für Gott in unserem Leben zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.