Reinhold Thalhofer

Dieses Thema „Der Plan Gottes Teil-8“ gliedern wir in folgende Kapitel:

  • Alles erfüllt sich in Christus
  • Fazit
  • Der Segen für alle Nationen
  • Überblick

DER PLAN GOTTES TEIL-8

Alles erfüllt sich in Christus

Christus, der Sohn Gottes, der Sohn des Menschen, der Sohn Abrahams, der Sohn Davids verbindet die vielen Bücher der Bibel und macht sie zu einem Buch.

  • Als Same der Frau (1. Mose 3,15) ist er der verheißene Zerstörer Satans und seiner Werke;
  • Als Same Abrahams ist er der Segen der Welt;
  • Als Same Davids ist er Israels König, „das Sehnen aller Nationen“.

Wer ist ein Kind Gottes?

Rö 9,7 „auch sind nicht alle, weil sie Abrahams Same sind, Kinder, sondern »in Isaak soll dir ein Same berufen werden«.
8 Das heißt: Nicht die Kinder des Fleisches sind Kinder Gottes, sondern die Kinder der Verheißung werden als Same gerechnet.“

Gal 4,22. Denn es steht geschrieben, dass Abraham zwei Söhne hatte, einen von der Magd und einen von der Freien;
23. aber der von der Magd war nach dem Fleisch geboren, der von der Freien jedoch durch die Verheißung. (…)
28. Ihr aber, Brüder, seid wie Isaak Kinder der Verheißung.“

Also sind wir, als wahre Gläubige, mit unserem Herrn Jesus zusammen der Same Abrahams. Erhöht und zur Rechten Gottes ist unser Herr Jesus das Haupt über seine ganze Gemeinde, die Sein Leib ist. Du und ich – wir alle – sind Glieder an diesem Leib.

Die Wiederkunft Christi – gemeinsam mit uns – ist für Israel und die Nationen die einzige hoffnungsvolle Erwartung, die garantiert, dass die Menschheit einmal ihre Bestimmung erreichen wird.

In der Zwischenzeit schaut die Gemeinde jeden Augenblick aus nach der Erfüllung seines besonderen Versprechens

Joh 14,3 „Ich will wiederkommen und euch zu mir nehmen„.

Den auserwählten Kindern gibt der Heilige Geist Zeugnis während des ganzen Zeitalters der Gemeinde.

Das letzte Buch der Heiligen Schriften ist das Buch der Vollendung,
Offb 1,1 „Die Offenbarung Jesu Christi„.

Der Plan Gottes Teil-8






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.